Fernbehandlung bei Nebenhöhlenentzündung

Quantum Touch

Durch Petra habe ich das erstemal Kontakt mit Quantum Touch gehabt. Ich befinde mich derzeit im Ausland und habe vermehrt mit Nasennebenhöhlenentzündungen zu kämpfen gehabt. Mir ging es gesundheitlich und psychisch nicht besonders gut, ich habe mich ausgelaugt und kraftlos gefühlt. Petra hat mich gefragt, ob ich Interesse an einer Quantum Touch Fernbehandlung hätte. Zunächst war ich skeptisch, ob eine solche Behandlung funktionieren würde, immerhin Lagen über 1000 Kilometer zwischen uns. Ich habe mich aber darauf eingelassen, ich brauchte Hilfe um endlich wieder fit zu werden und nicht andauernd wieder krank zu werden.

Ich habe mich mit Petra für eine bestimmte Uhrzeit verabredet und mich auf mein Bett gelegt. Anfangs war ich noch etwas unruhig, aber ich habe mich schnell entspannen können. Mit einmal wurde mir ganz warm, es war ein ganz spannendes Gefühl, ich konnte mich richtig fallen lassen, meine Gedanken haben den Alltag losgelassen und ich habe mich seit langem mal wieder Tiefenentspannt gefühlt. Nach der Behandlung habe ich noch kurz mit Petra darüber gesprochen, es war wahnsinn was sich alles über die Energie übertragen hat. Sie konnte genau sagen, wo meine Kopfschmerzen waren und hat sogar gemerkt, dass bei einem meiner Zähne etwas nicht stimmte. Ich wusste das ich dort ein kleines Loch hatte, habe aber mit ihr nicht darüber gesprochen. Auch mein Gefühlschaos konnte Petra wahrnemen. Nach dem Gespräch bin ich ins Bett gegangen und habe seit langem mal wieder richtig gut und tief geschlafen. Es gab keine komischen Träume, ich konnte Problemlos einschlafen und habe die Nacht auch durchgeschlafen, was ich in der Zeit davor lange nicht mehr konnte.

Ich habe mich bereits nach der ersten Behandlung deutlich fitter gefühlt und bin schnell wieder gesund geworden, auch die Schlafprobleme haben sich deutlich verbessert. Ich habe noch ein paar weitere Male von Petra eine Quantum Touch Behnadlung bekommen.

Vor zwei Wochen hatte ich nach dem Sport mit einmal ziemliche Rückenschmerzen und habe Petra erneut um Hilfe gebeten. Die Rückenscmerzen haben sich schnell verbessert und wieder war ich innerlich wesentlich ausgeglichener als vor der Behandlung.

Quantum Touch hat mir sehr geholfen und ich werde mich mit Freude wieder an Petra wenden wenn es mir nicht so gut geht. Und auch wenn es sich im ersten Moment seltsam anhören mag, Quantum Touch funktioniert auch über einige Distanz.

Mara Ross, Norwegen

 

 



Liebe Mara,

danke für deinen Bericht. Schön, dass Quantum Touch dir so gut getan hat. Du darfst gerne wieder meine Hilfe in Anspruch nehmen.
Du schreibst, dass ich aus der Ferne gespürt habe, wie es dir geht. Das war tatsächlich so. Das geht mir bei Fernbehandlungen allerdings nicht immer so. Als du wegen deines Rückens nach QT gefragt hast, habe ich dir Energie geschickt, konnte aber selber nicht so genau sagen, was jetzt bei dir so los ist. Das möchte ich an dieser Stelle noch einmal bemerken. Ich möchte keine falschen Erwartungen wecken.
Bei deinem Zahn war es so, dass mir während der Behandlung auf einmal einer meiner Zähne weh tat...der ist aber völlig in Ordnung. Als ich dich fragte, ob etwas mit deinen Zähnen nicht in Ordnung sei, war dies wirklich so. Solche Phänomene kenne ich aus der Arbeit mit Quantum Touch, es passiert aber nicht immer. Hellsehen oder -fühlen kann ich nicht.

 

Petra

Hier finden Sie mich

Petra Watzke-Grund
Hüttenbuscherstr. 50a

27726 Worpswede

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

 

+49 162 3458416



04794/964643 o.259418 (Bauwagen)

 

 

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Termine nach Vereinbarung

Aktuelles

Viele machen jetzt in der Fastenezeit eine Stoffwechselkur! Steigen auch Sie mit ein!

 

Unser Bauwagen ist fertig!
Ich biete Ihnen ein gemütliches Übernachtungsplätzchen.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Watzke-Grund